Nutze die Kraft der Gedanken!

Aktualisiert: Apr 24

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten... Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen... Achte auf deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten... Achte auf Gewohnheiten, denn sie werden zu deinem Charakter... Achte auf deinen Charakter, denn er wir dein Schicksal...

Talmud


Vielen Menschen sind sich der Macht ihrer Gedanken nicht bewusst. So denkt ein Mensch täglich ca. 60'000 Gedanken. Wir denken ständig an irgend etwas und da kommt im Laufe des Tages so einiges zusammen. Wie schwierig es ist, überhaupt nicht zu denken, weiss jeder, der sich schon einmal in Meditation oder dem Nicht-Denken versucht hat.


Dabei sind gerade einmal 3 - 5% der Gedanken positiv, wohlwollend und inspirierend für uns. Bedenkt man, dass sich viele dieser 60'000 Gedanken über die Vergangenheit, die Zukunft, jedoch nur ein Bruchteil ist für das Leben im Moment (im Hier und Jetzt) relevant, wird dir vielleicht das Thema Achtsamkeit in seiner Bedeutung bewusst. Denn von diesen 60'000 Gedanken sind ca 30% der Gedanken neutral - also weder nützlich noch schädlich... Die restlichen Gedanken sind für uns destruktiv, abwertend und können sogar für unsere Gesundheit und Weiterentwicklung schädlich sein. Geprägt durch unser Wirtschaftssystem, dem Schulsystem und unserer Erziehung, haben wir gelernt Fehler zu vermeiden, immer mehr zu leisten und als repräsentativer Teil der Gesellschaft seine Rolle wahrzunehmen. Dies im positiven wie auch im negativen.

3 - 5% der täglichen Gedanken sind positiv und förderlich für uns

Wenn uns bewusst wird, dass jeder Gedanke die eigentliche Ursprungs-Energie ist um etwas zu erschaffen und für all jene unter uns die sich mit der Kraft des Unterbewusstseins auseinander gesetzt haben bereits wissen, so werden wir uns langsam aber sicher der Kraft der Gedanken bewusst.

Ganz einfach - Unsere Gedanken sind der Anfang jeglicher Schöpfungskraft! Dies sowohl im Guten wie im Schlechten...

Dabei gilt zu beachten, dass alleine vom positiven Denken niemandem geholfen ist. Was bringt dir beispielsweise positives Denken auf der Arbeit, wenn deine Arbeitslast und dein Stresspegel so gross sind, dass du gesundheitlich fast unter der Last zusammenbrichst? Was bringt es dir positiv zu denken, wenn du von einem Mitmenschen schlecht behandelt wirst, oder dich ein Partner sogar misshandelt? Die Situation schönreden hat noch niemandem geholfen, sondern eher geschadet.

Wie kann ich die Kraft der Gedanken positiv nutzen?


  1. Es geht darum "achtsamer" oder "bewusster" mit den Gedanken umzugehen.

  2. Werde dir deinem Selbstwert bewusst. Was sind deine Stärken...Welchen Weg hast du bereits zurückgelegt...

  3. Wenn wir uns ertappen, dass ein negatives Gedankenmuster am Werke ist, dann ersetzen wir es durch ein positives und wohlwollendes Denken. Schreibe dir den Gedanken auf und erstelle dir ein positives Gedanken-Skript. Du wirst sehen, mit der Zeit geht das ganz einfach und es macht erst noch richtig Spass.

  4. Auf einer tieferen Ebene geht es darum herauszufinden, warum wir überhaupt negative Gedanken haben und was für Erlebnisse, Wertvorstellungen, Glaubenssätze, Erwartungshaltungen oder Identitäten im Zusammenhang mit diesen Gedanken stehen.

  5. Frage dich welche Gefühle stecken hinter diesen Gedanken...Von wo kommen diese Gefühle her...Was brauche ich um ein positives Gefühl zu bekommen?

  6. Erst wenn wir beim positiven Denken auch positive Gefühle assoziieren können, werden wir unsere wahre Schöpferkraft nutzen können und die Fülle des Leben kennen lernen.


Wie kann mich MindConnection dabei unterstützen?

Mit Hilfe von Coaching- und Achtsamkeitstechniken sowie Mentaltraining lernst Du deine Gedanken wohlwollend und zielgerecht einzusetzen. Dabei lösen wir hinderliche Muster oder blockierende Gefühle auf und legen so den Grundstein zur Veränderung. Als schöner Nebeneffekt lernst du besser auf deine Intuition zu vertrauen und dein Herz für kluge Entscheidungen mit einzubeziehen.

Ich biete dir das nötige Werkzeug, gebe dir die Anleitung wie und wo du die Techniken einsetzen kannst. TUN musst du es am Ende des Tages aber selber.

Herzliche Grüsse

Martin Fahrni

Praxis MindConnection


Hashtags:

#Gedankenkraft #Mindfulness #Mentaltraining #RichtigDenken #MachtDerGedanken #MindConnection #positiv_denken #Unterbewusstsein #Bewusstsein #Transformation #Resilienz #PraxisMindconnection #Erlach #Bern #PraxisMindConnection

Praxis MindConnection – Coaching | Mentaltraining | Hypnosetherapie | Persönlichkeitsentwicklung | Seminare | Bern & Erlach


Telefon: +41 (0)32 552 00 74 / E-Mail: info@mindconnection.ch

Standort Täuffelen: Martin Fahrni, Tulpenweg 1, 2575 Täuffelen

Standort Bern: Martin Fahrni, Münstergasse 35, 3011 Bern

STANDORTE

Praxis MindConnection

Martin Fahrni

Tulpenweg 1

2575 Täuffelen

Praxis MindConnection

Martin Fahrni

Münstergasse 35

3011 Bern

+41 (0)32 552 00 74

info@mindconnection.ch

© Praxis MindConnection, Martin Fahrni