top of page

DU HAST ANGST VOR DER ANGST?

Lass uns deine Ängste schnell und wirkungsvoll auflösen!

ANGST- UND PANIKATTACKEN ÜBERWINDEN | Täuffelen – Seeland – Bern

Schränken Angst- und Panikattacken deine Lebensqualität zu sehr ein? Möchtest du deine Angstzustände endlich hinter dir lassen? 

Dann solltest du dich für meinen Ansatz interessieren. Behandle deine Angst und Panik mit dem Ansatz von MindConnection. Dazu werden die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung mit modernen Methoden wie EMDR, Hypnosetherapie, Mentaltraining und Atemtechniken kombiniert und in einem auf dich abgestimmten Programm angewendet. Du und ich setzen an der Ursache deiner Angst und Panik an und lösen sie im Kern - sanft und direkt.

 

Hol dir dein freies und selbstbestimmtes Leben zurück und lass deine Angst- und Panikattacken hinter dir!

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK

Spezialisiert auf Angst- und Panikattacken: Fachkompetenz und langjährige Erfahrung

Effektive Lösungen: Moderner und lösungsorientierter Ansatz
Individuelle Betreuung: Persönliche Unterstützung bei der Überwindung von Angst- und Panikattacken
Schnelle Ergebnisse: Die Möglichkeit, sich in wenigen Sitzungen von blockierenden Ängsten zu befreien
Mehr Lebensqualität: Wieder Freiheit geniessen und Dinge tun, die zuvor gemieden wurden​

✔  Diskretion:  Deine Behandlung erfolgt diskret und es wird kein Eintrag in ein medizinisches Register vorgenommen

✔ Faires Preis/Leistungsverhältnis

RUND 800’000 MENSCHEN LEIDEN IN DER SCHWEIZ LAUT DER BEHINDERTEN-ORGANISATION PRO INFIRMIS AN ANGST- UND PANIKSTÖRUNGEN
ANGST- UND PANIKATTACKEN BETREFFEN MEHR MENSCHEN ALS DU DENKST!

Mindestens jede/r zehnte Schweizer/in hat eine Angststörung. Betroffene können zum Beispiel nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, sich nicht mehr mit Freunden treffen oder nicht mehr zur Arbeit gehen. Wer schon einmal eine Panikattacke oder einen starken Angstzustand erlebt hat, weiss, wie ausgeliefert man der Situation ist. Die Symptome können vielfältig sein: Schweissausbrüche, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Schwindel, Erstarrung, Blockaden aller Art bis hin zur Bewusstlosigkeit. 

 

Eines ist sicher: Wer einmal einen solchen Anfall erlebt hat, möchte ihn nicht noch einmal erleben. Leider sind solche Anfälle in vielen Fällen nicht einmalig, was das Leben der Betroffenen erschwert. Dies führt unweigerlich dazu, dass Menschen je nach Form der Panik- oder Angstzustände "sogenannte" Vermeidungsstrategien entwickeln. Dies kann bis zur Entwicklung von Zwangsstörungen führen. Die Angst vor der Angst wird zum Dilemma.

Jedr 10. Schweizer
WAS SIND MÖGLICHE URSACHEN VON ANGST- UND PANIKSTÖRUNGEN?

Panikattacken oder generelle Ängste sind eine gesunde und richtige Reaktion deines Körpers. Denn Angst hat die Aufgabe dich zu schützen und ist ein wichtiger Überlebensmechanismus aus der Urzeit, welche uns die Fähigkeit gibt zu kämpfen oder zu fliehen. Nur lauert in der heutigen Zeit kein Säbelzahntieger mehr im Gebüsch, sondern unser Herz beginnt aus anderen Gründen zu rasen, aus anderen Gründen haben wir Symptome wie ein Zusammenziehen der Muskeln, Atemnot, Schweissausbrüche, Übelkeit, Schwindel, Starre etc. und am Ende das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Dafür gibt es in der heutigen Zeit meistens folgende Ursachen:

  • Traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit | Bspw. Unfall, Missbrauch, etc.  Unser Unterbewusstsein setzt alles daran um dich zu schützen. Warum und wieso dies so ist, würde den Rahmen hier sprengen.

  • Schleichende und missachtete Warnsignale | Aufgrund von zuviel Druck/Stress während der Arbeit, in der Partnerschaft oder anderen Umständen, welche oft die Hauptauslöser sind. Meistens haben wir über eine längere Zeit zu wenig auf diese Anzeichen gehört und so sendet unser Körper oder unsere Psyche Warnsignale in Form von Antriebslosigkeit, Schwäche, Traurigkeit oder Erinnerungs- oder Konzentrationsschwierigkeiten. Hören wir immer noch nicht hin, dann zwingt uns eine Angst- oder Panikattacke zu einem Kurswechsel oder in die Knie. . 

  • Substanzen wie Medikamente oder Drogen | Es gibt leider auch Medikamente welche mit Panikattacken in Verbindung gebracht werden. Zudem gibt es eine Metastudie über Antidepressiva und deren Wirkung. So können Antidepressiva  ebenfalls zu Angstzuständen führen. Aber auch Drogen wie Pilze, LSD, Ecstasy, Kokain, Designerdrogen und Cannabis mit dem Wirkstoff THC, können Paniktattacken auslösen. 

  • Ernährung oder Lebensmittelunverträglichkeiten | Allergien, ernährungsbedingte Unterfunktionen der Schilddrüse, Lebensmittelunverträglichkeiten, können mögliche Auslöser sein. Auch Glutenunverträglichkeiten oder andere Lebensmittelunverträglichkeiten, welche Blähungen hervorrufen, können eine Panikattacke unterstützen oder sogar auslösen. 

Gerade bei möglichen Ursachen wie Medikamenten, Drogen, Ernährung und Hormonen, empfehle ich dir zwingend Rücksprache mit dem Arzt, Ernährungsberater oder Endokrinologen (Hormon-Arzt) zu nehmen.

Ursachen
DU MÖCHTEST DICH VON DEINER ANGST BEFREIEN?

Vereinbare eine Erstsitzung oder kontaktiere

mich.

WIE SIEHT DIE MINCONNECTION-METHODE GENAU AUS?

Da jeder unterschiedliche Symptome und Ursachen hat, kann das Vorgehen leicht variieren.  Die Methode besteht aus 3 Phasen und bedient sich diverser Methoden, welche über meine grosse Erfahrung verfeinert und ideal auf Ängste und Panikattacken abgestimmt sind: 

  1. Phase = Sofortmassnahmen: Nach einem Anamnesegespräch beginnen wir bereits mit Übungen damit du Werkzeuge hast, falls wieder eine Angst- oder Panikattacke auftritt. Dafür verwenden wir hocheffiziente Atem- und Ankertechniken. Anschliessend arbeiten wir über die Tiefenentspannung, welche sehr wohltuend und heilend wirkt. 

  2. Phase = Angst- und Panikattacken lösen: Mit Hilfe deines Unterbewusstseins bauen wir deine Angst- und Panikauslöser gezielt ab und lösen diese bei der Ursache. Dafür verwende ich die therapeutische Hypnose, Mentalcoaching und EMDR.

  3. Phase = Stärkung deiner Ressourcen:  Damit deine neuen neuronalen Muster nachhaltig wirken, lernst du mit Hilfe von effektiven Angstfrei Mentaltrainings dich längerfristig richtig zu programmieren. 

Behandlung Angst
AN WELCHE ZIELGRUPPE RICHTET SICH DAS BEHANDLUNGSKONZEPT DER PRAXIS MINDCONNECTION?

Mein Behandlungskonzept richtet sich an Menschen, welche nebst dem schulmedizinischen Therapie einen alternativen Weg suchen und das Thema Angst- und Panik ganzheitlich angehen möchten. Das Behandlungskonzept ist effizient und effektiv und hat schon ganz vielen Menschen geholfen. Leider sind Meine Leistungen nicht Krankenkassen anerkannt und müssen selber getragen werden. Wenn du jedoch deine neue Lebensqualität gegenüberstellst, wirst du recht schnell erkennen, dass es jeden investierten Franken wert ist! Gerne arbeite ich mit deinem Vertrauensarzt Hand in Hand. Nimmst du Medikamente, dürfen diese nur mit Absprache mit dem Arzt reduziert oder abgesetzt werden. 

Wie viele Sitzungen benötigt es?

 

In den vielen Fällen können 5 bis 7 Sitzungen ausreichen, um die Angst- und Panikattacken hinter sich zu lassen und so wieder ein Leben mit mehr Freiheiten zu geniessen. 

Zielgruppe
IST DER ERFOLG GARANTIERT?

Ich kann, darf und will dir kein Heilversprechen machen. Der Hauptschlüssel zum Erfolg bist DU. Wenn du bereit dazu bist dich deinen Ängsten zu stellen, kannst du mit der MindConnection Methode sehr positive Ergebnisse erzielen!

 

Ich ermutige dich dazu, heute damit zu starten und dir wieder mehr Lebensqualität zurückzuholen. 

VEREINBARE NOCH HEUTE EIN KOSTENLOSES VORGESPRÄCH!
MEIN GESCHENK AN DICH

Dauer (20-30 Min.)

bottom of page